Extra Um-/Anbauten


Als erstes den Rost und den abgeplatzten Lack mit Rostschutz versehen.

Hinten die Stoßdämpfer lösen und die Feder entnehmen.

Neue Feder einsetzen.

Den Stoßdämpfer wieder festschrauben.

Vorne die zwei Schrauben zum Rahmen lösen.

Den Stabilisator vom Dreieckslenker abschrauben.
Den Dreieckslenker beiseite drücken und die Feder entnehmen.

Neue Feder einsetzen.

Andere Seite genauso vorgehen.

Das Ergebnis: